Vladimir Tod hat Blut geleckt von Heather Brewer




Klappentext:

Vlad hat das bissige Etwas!
Wenn er sich aufregt, fährt er die Zähne aus. Wenn er nicht schlafen kann, macht er sich einen Becher Blut warm. Wenn er nicht zur Schule kommt, dann weil ihm Untote an die Gurgel wollen ...
Klingt schräg? Willkommen im Leben von Vladimir Tod, Halbvampir!

205 Seiten, Maße: 20,8 x 13,6 x 2,6 cm , TB., Deutsch, Verlag: Loewe, ISBN-10: 9783785570272 , Erscheinungsdatum: 28.02.2011, Preis 7,95€

Information via amazon.de

 

"10 Bücher die ihr haben musstet, aber immer noch ungelesen in eurem Regal stehen"

Hallo ihr lieben,

beim heutigen Top Ten Tuesday geht es um "Euer liebstes Top Ten Thema, dass ihr verpasst habt und nachholen wollt" und ich habe mich für dieses Thema "10 Bücher die ich haben musste, aber immer noch ungelesen in meinem Regal stehen" entschieden.^-^



Die Tribute von Panem von Suzanne Collins





 
  
Liebe geht durch alle Zeiten von Kerstin Gier






 
Arkadien erwacht von Kai Meyer




 
 Engels Nacht von Lauran Kate






Der Kuss des Engels von Sarah Lukas

 
Elfenkuss von Aprilynne Pike





 Faunblut von Nina Blazon



 Seide und Schwert von Kai Meyer



Der Kinderdieb von Brom



 Edens Asche von Monika De Giorgi




Bilder via  amazon.de  &  Weltbild.de  
Das Thema für Dienstag, den 06.06.2011

„Eure 10 liebsten/besten Debütromane“

 

Autor/in:  Melissa Marr
Reihe: Sommerlicht -Serie
Gebundene Ausgabe: 332 Seiten
Verlag: Carlsen
Erscheinungdatum: Juni.2011
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3551582521
Originaltitel: Radiant Shadows
Preis: 17,90€

 

 

 

Inhalt:

Schon seit dem Tag ihrer Geburt hat Ani mächtige Feinde: Sie ist ein Halbling, halb Mensch und halb Dunkelelfe, und gefährdet durch ihre bloße Existenz das Gleichgewicht der Mächte im Elfenreich. Deswegen sollte Devlin sie schon vor Jahren im Auftrag der Königin des Lichts umbringen - dass er damals Anis Leben verschont hat, hält er sorgfältig geheim. Doch als die beiden sich erneut begegnen, fühlen sie sich unwiderstehlich zueinander hingezogen. Ihr erster Kuss setzt Ereignisse in Gang, deren Tragweite keiner von ihnen absehen kann ...

 Meinung:

Ja also, eigentlich mag ich die Sommerlicht Serie total gerne,aber der vierte Band der Serie konnte mich nicht ganz so überzeugen! 

Woran es genau lag, kann ich gar nicht so richtig sagen, da es einige sehr spannende und überraschende stellen gibt und auch die Schreibweise von Melissa Marr ist wie bei den andern Bänden schön flüssig zu lesen.

Was mich aller Dings irritiert hat sind die ständigen Schwanker, von einen auf den andern also zb. gerade wird aus der Sicht von Ani erzählt, im nächsten Moment dann wieder aus Devlin´s und dann wiederum  aus Rae´s Sicht!

Da kamen öfter mal son hä.. Moment! Aus welcher Sicht, ist das jetzt wieder?  Da musste ich dann auch schon mal Sätze zwei mal lesen um wieder zu wissen aus welcher Sicht das wieder war. Da die über Leitungen von der einen auf die andere Person Grade zu Nahtlost über geht und ich es manchmal gar nicht bemerkt hatte bzw. dann erst wenn mir was komisch vor kam.

Ash kommt eigentlich gar nicht vor, wird jedoch ab und an mal erwähnt genauso wie ihren Hof dem Sommerhof oder den Winterhof. In "Zwischen Schatten und Licht" geht es um den Hof des Lichts und den Hof der Finsternis, was ich jedoch nicht schlimm finde, denn so erfährt man etwas mehr über diese beiden Höfe!

Ani ist eine Hundselfe und  mal ein starker Charakter nicht so wie Ashlyn oder Leslie, sie gehört dem dunklen Hof an und wünscht sich nichts sehnlicher  als ein vollwertiges Mitglied der Meute zu sein. Sie hat eine sehr brutale Ader, aus der sie auch keinen Hehl macht schließlich ist es ihr Naturell!

Was Ani perfekt zu Devlin passen lässt. Da Devlin der Lakai des Hofes des Lichts, ihr in einigem sehr ähnelt.Und alles in allem lässt es die Hauptcharaktere, sehr interessant wirken, da sie eigentlich so gar nicht die Klischees eines Hauptcharakters bieten.

Der Schutzumschlag passt perfekt zu den anderen Büchern der Reihe bzw .sieht er so ähnlich aus wie der vom zweiten teil "Gegen die Finsternis" Das Motiv ist das gleiche nur ein wenig verändert. Wenn man den Schutzumschlag abnimmt, kommt ein dunkler lilaner Buch einband zum Vorschein, diese Farbe ist wirklich sehr schön und passt einfach zum Buch.

Fazit: 

Durch diesen ständig Wechsel der Erzhehl weise aus der Sicht der Caharakter, nicht ganz so mein Fall! Aber trotzdem eine lesenswerter 4 Bd. der Sommerlicht Serie.

Autor/in:

Melissa Marr hat Literatur studiert und unterrichtet. Sie liebt Reisen, Tattoos und Veränderungen, daher lebt sie mit ihrer Familie immer wieder an neuen Orten.
Ihre Elfen-Serie ist ein internationaler Erfolg und hat bereits zahlreiche Preise gewonnen.
  Melissa Marr.com


Für die Bereitstellung eines Rezensionsexemplars
bedanke ich mich recht herzlich bei:


ein


[Stöckchen] Bin ich lesesüchtig?

Eben bei  Clee auf dem Blog gefunden^-^

Mehr als 10 Treffer: akut lesesüchtig
Mehr als 20 Treffer: fortgeschrittenes Stadium
Mehr als 30 Treffer: nicht mehr therapierbar.
Auf geht´s!
 
1. Du hast deinen eigenen Sachbearbeiter bei Amazon!
2. Deine Kreditkartenabrechnungen werden per Büchersendung verschickt!
3. Du kaufst Teil 3 einer Serie und noch bevor du angefangen hast zu lesen, freust du dich auf Teil 4!
4. Du teilst das Jahr nicht in Frühjahr Sommer Herbst und Winter auf, sondern Neuerscheinungen Frühjahr und Neuerscheinungen Herbst!
5. Die vielen Mails in deiner Mailbox sind keine Spams sondern die Lieferauskünfte deines Online-Buchhändlers!
6. Deinen Buchhändler wählst du danach aus, wie weit es bis zum nächsten Parkhaus ist, damit du nicht so weit so schwer tragen musst!
7. Dein Stapel ungelesener Bücher ähnelt in Höhe und Ausrichtung dem Schiefen Turm von Pisa!
8. Du ärgerst dich im Mai, wenn ein im Oktober erscheinendes Buch noch nicht in der Datenbank deines Online-Buchhändlers zum Vorbestellen aufgeführt ist.
9. Die Familienmitglieder deiner Serienhelden sind dir geläufiger als deine eigenen Cousins und Cousinen!
10. Dein Postbote hasst dich!
11. Deine Familie erkennt dich ohne Buch vor dem Gesicht nicht mehr!
12. Du freust dich über ein schlechtes TV-Programm, denn es verschafft dir mehr Zeit zum Lesen!
13. Du überbietest dich im Eifer des Gefechts bei eBay selber!
14. Die Leihbücherei deines Heimatortes kann nur aufgrund deiner Buchspenden existieren!
15. Du verbringst alle Wochenenden im Baumarkt, um dir neue Regalbretter zuschneiden zu lassen!
16. Wenn dein SUB auf unter 5 sinkt, steigt dein Puls auf 180!
17. Man nennt dich auch den ‚Schrecken der Flohmärkte!
18. Dein Vermieter kündigt dir, weil die Statik des Hauses nicht für deine Buchmengen ausgerichtet ist.
19. An Sonn- und Feiertagen bestellst du entweder online oder gehst an den Hauptbahnhof, um dir Suchtstoff zu beschaffen!
20. Wenn du in den Urlaub fährst, dann hast die Klamotten im Handgepäck und der Koffer ist voller Bücher!
21. Du Deine Bücher grundsätzlich mit Schutzfolien versiehst, damit sie beim (sowieso schon vorsichtigen) Lesen nicht leiden.
22. Du bereits Freundschaften gekündigt hast, weil Du ausgeliehene Bücher beschädigt zurückbekommen hast.
23. Du heimlich in der Buchhandlung an den neuen Büchern riechst und Dich dabei verstohlen umsiehst.
24. Du Menschen, die die letzte Seite eines Buches zuerst lesen, für nicht gesellschaftsfähig hältst.
25. Jedes Buch behältst, obwohl es Dir überhaupt nicht gefallen hat oder Du es nie lesen wirst.
26. Du das Gefühl hast, einen guten Freund verloren zu haben, sobald Du ein gutes Buch beendet hast.
27. Du niemals das Haus ohne Buch verlässt.
28. Du Dich über Bücher ärgerst, die Dir nicht gefallen, Du sie aber trotzdem zuende liest.
29. Du Grundsätzlich für jedes Buch ein neues Lesezeichen verwendest.
30. Du anstatt vor das Aquarium vor Dein Bücherregal sitzt.
31. Du als ansonsten friedliebender Mensch Mordgedanken bei schlampigen Übersetzungen oder Grammatik- und Rechtschreibfehlern hegst.
32. Du beim Lesen von dicken Bücher immer zwischendurch mal wieder den Klappentext liest.
33. Du Dich über Dein neues Auto nur deshalb freust, weil Du nun auch die schweren Hardcover mit Dir herumschleppen kannst.
34. Du Dir nicht vorstellen kannst, wie man in der Supermarktwarteschlange NICHT lesen kann.
35. Du Dir zu allen Feiertagen nur Bücher wünscht, obwohl Du mindestens zwei Leben bräuchtest, um Deinen derzeitigen SUB auch nur annähernd abbauen zu können.
36. Du Dir ein ausgeliehenes Buch, das Dir gut gefallen hat, nach dem Lesen kaufst, (obwohl Du noch nie ein Buch zweimal gelesen hast.)
37. Du nach jedem Kapitel die durchschnittliche Seitenanzahl je Kapitel berechnest
38. Du unter allen Umständen ein neues Buch beginnen musst, nachdem Du das letzte fertig gelesen hast und Du dafür auch mitternächtliche Klettertouren im Nachthemd aufs Bücherregal auf Dich nimmst.
39. Du denkst, dass Du krank bist, wenn Du in einer Buchhandlung mal nichts kaufst.
40. Deine Umgebung völlig schockiert darauf reagiert, dich ohne Buch anzutreffen.
41. Wenn du das Buch auch aufs Klo mit nimmst und liest
42. Du andauern rufst: “Oh! Eine Buchhandlung!”
43. Du ständig über kreative Möglichkeiten nachsinnst, Deine wachsenden Bücherstapel unterzubringen
44. Du diverse Listen -incl. Sub – führst bzw. Dateien anlegst, um den Überblick über die Bücher zu behalten


Puh 13/44 also noch nicht ganz so schlimm! XD

Freitags - Füller



1.  Eigentlich währe ich, jetzt gerne im Urlaub aber das geht leider nicht .
2.  Gutes essen, ein Cappuccino und angenehme Gesellschaft.
3.  Vor vielen Jahren , konnte man noch günstig sein Auto auftanken
4.  Heute gibt es gegrilltes, zum Abendessen.
5.  Ich weiß genau, dass es heute noch regnen wird .
6. Früh aufstehen, (k)ein Problem.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf Füße hochlegen und ausruhen  , morgen habe ich ein Besuch auf dem Harfenfest, bei mir in der nähe geplant und Sonntag möchte ich ein paar Sachen aufarbeiten, die schon längst gemacht werden hätte sollen !



Der  Loewe-Verlag hat eine tolle Aktion gestartet, bei der man eins von 10 Rezensionsexemplaren von Flames'n'Roses gewinnen kann. Vorraussetzungen dafür sind:
  • den Trailer auf der Startseite seines Blogs zu posten
  • bis zum 29. Mai 2011 eine E-Mail mit dem Link an: facebook@loewe-verlag.de


 

Klappentext:


Hi, ich bin Evie und eigentlich total normal. Dachte ich zumindest immer. Also, mit Ausnahme von meiner besten Freundin, die eine Meerjungfrau ist, und von meinem Exfreund – einer Fee. Und abgesehen davon, dass ich die einzige Person auf der Welt bin, die die Tarnung von paranormalen Wesen durchschauen kann. Deswegen arbeite ich für die Internationale Behörde zur Kontrolle Paranormaler. So viel zum Thema normal. Und dann ist Lend auf der Bildfläche erschienen. Lend ist supersüß, kann gut zuhören und ist – ein Gestaltwandler. Und weil er in unsere Zentrale eingebrochen ist, steht nun meine ganze Welt auf dem Kopf und es ist die Rede von einer dunklen Prophezeiung, die leider bis ins Detail auf mich zutrifft. Nee, böse bin ich nicht, das muss eine Verwechslung sein. Ich muss dem Ganzen auf den Grund gehen, denn ich will endlich wissen, wer ich wirklich bin, und: Ich will Lend nicht verlieren! Rosa, gefährlich und romantisch: Das Traumpaar Evie und Lend verwischt die Grenze zwischen Realität und Übersinnlichkeit!


Erscheint am 6. Juni 2011


 Eure 10 liebsten/besten Paare


Hallo ihr lieben,
beim heutigen Top Ten Tuesday geht es, um "Die liebsten und besten Paare". Wobei man sich nicht nur auf liebes Paare beschenken muss!
Und daher hier meine Bunt zusammen gewürfelten, liebsten und besten Paare.^-^


Dastan & Tamina aus Prince of Persia



Ronnie & Will aus "Mit Dir An Meiner Seite" von Nicholas Sparks



Mulan & Mushu aus Mulan von Walt Disney



Romeo & Julia von William Shakespeare


 


Susi Strolchi von Walt Disney




Merry & Pipin aus "Herr der Ringe" von J.R.R. Tolkien



Rose Hathaway & Dimitri Belikov aus "Vampire Academy" von Richelle Mead
ClanFintan & Rhea aus "Tales of Partholon" von P.C. Cast
Ellie & Tillmann aus "Splitterherz" von Bettina Belitz
Luzie & Leander von Bettina Belitz


Das Thema für den 31.05.2011
"Euer liebstes Top Ten Thema, dass ihr verpasst habt und nachholen wollt"
Das Thema finde ich doch sehr praktisch, da ich ja schon länger mitgelesen habe, und nun mir eines der Verpassten Themen aussuchen kann, wo ich gerne noch dran teil nehmen möchte.^-^



Zwischen Schatten und Licht von Melissa Marr
Band 4


Klappentext:



Schon seit dem Tag ihrer Geburt hat Ani mächtige Feinde: Sie ist ein Halbling, halb Mensch und halb Dunkelelfe, und gefährdet durch ihre bloße Existenz das Gleichgewicht der Mächte im Elfenreich. Deswegen sollte Devlin sie schon vor Jahren im Auftrag der Königin des Lichts umbringen - dass er damals Anis Leben verschont hat, hält er sorgfältig geheim. Doch als die beiden sich erneut begegnen, fühlen sie sich unwiderstehlich zueinander hingezogen. Ihr erster Kuss setzt Ereignisse in Gang, deren Tragweite keiner von ihnen absehen kann ...


332 Seiten, Maße: 21,8 x 15,5 x 3,3 cm , Geb. mit Schu., Deutsch, Verlag: Carlsen, ISBN-10: 3551582521 , Erscheinungsdatum: 26.05.2011, Preis 17,90€
Information via amazon.de

[SuB-Zuwachs]

Hallo ihr lieben,
die letzte Woche, sind so einige Bücher bei mir eingetrudelt, und einige habe ich auch schon wieder gelesen^-^
Aber seht selbst, was alles so bei mir angekommen ist!




Titel: Zwischen Schatten und Licht
Autor/in: Melissa Marr
Genere: Roman/Fantasy
Seiten: 332
Preis: 17,90€

 Danke für das Rezensions Exenplar an 






Titel: Tales of Partholon 01 "Auserwählt"
Autor/in: P.C. Cast
Genere: Roman/Fantasy
Seiten: 526
Preis: 10,99€


Titel: Strange Angels 01 "Verflucht"
Autor/in: Lili St. Crow
Genere: Roman/Fantasy
Seiten: 384
Preis: 16,99€




Titel: Immortal Beloved 01 "Entfammt"
Autor/in: Cate Tiernan
Genere: Roman/Fantasy
Seiten: 416
Preis: 17,95€


Titel: Das Lied der Banshee
Autor/in: Janika Nowak
Genere: Roman/Fantasy
Seiten: 480
Preis: 14,99€



Titel: Madison Avery 01 "Todgeküsste leben Länger"
Autor/in: Kim Harisson
Genere: Roman/Fantasy
Seiten: 293
Preis: 12,90€


Titel: Vladimir Tod  hat Blut geleckt 01
Autor/in: Heather Brewer
Genere: Roman/Fantasy
Seiten: 205
Preis: 7,95€

Freitags - Füller



1.  Heute könnte ich, endlich mal meine Farbigen Kontaktlinsen probe tragen .
2.  Selbstgemachter Obstsalat, ist das beste, was ich in der letzten Zeit gegessen habe.
3.  Wenn ich so neben mich schaue,  sollte ich in der Küche, noch klar Schiff machen, bevor ich weg muss.^-^;
4.  Der letzte Geburtstag, einer Freundin ich war heil froh,  als es vorbei war.
5.  Es gibt Leute , mit denen ich einfach nichts anfangen kann!
6. Meine Hündin, benimmt sich manchmal, wie eine Katze, ich finde das immer zu komisch.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf eine Party mit Freunden , morgen habe ich aufräumen geplant und Sonntag möchte ich viel lesen  !

"Eure liebsten Romanfiguren"

Hallo ihr lieben,

und willkommen zum Top Ten Tuesday von  Alice im Bücherland !^_^
Ich habe mir schon ganz oft vorgenommen, daran teil zu nehmen, weil
ich mir die Verschieden Top Ten Tuesday antworten, immer wieder selbst gerne durchlese.
Für den heutigen Dienstag, besteht die Aufgabe: "Die 10  liebsten Romanfiguren" zu benennen!


ClanFintan aus Tales of Partholon von P.C. Cast ( eine meiner, neusten Lieblings Romanfigur ^-^)
Rose Hathaway aus der Reihe "Vampire Academy" von Richelle Mead
Camille aus der Reihe " Schwestern des Mondes" von Yasmine Galenore
Leander aus Luzie & Leander von Bettina Belitz
Tillmann aus der Splitterher Triologie von Bettina Belitz
Mr. und Mrs. X ebenfalls aus der Splitterherz Triologie von Bettina Belitz
Katsa aus Die Beschenkte von Kristin Cashore 
Sam aus der Reihe "Nach dem Sommer, Ruht das Licht, In deinen Augen" von Maggie Stiefvater


Jacob Black aus Twilight (Bis(s) zum Morgengrauen) von Stephenie Meyer
Seid der Film rausgekommen ist, schwenke ich das Jacob Fähnchen! XD





Alice Cullen ebenfalls aus der Twilight reihe von Stephenie Meyer






Oh je! Ich merke schon, ich könnte ewig, so weiter machen!^-^;
Und dann, habe ich, meistens gleich mehrere in einen Buch, die ich total mag.
Ich hoffe, man verzeiht mir, dass eben manche, aus dem gleichen Roman stammen.


Das Thema für den 25.05.2011
"Die liebsten/besten Paare"

Strange Angels - Verflucht von Lilli St. Crow


Kalppentext:

Eine Sekunde lang spielte ich mit dem Gedanken, ihm alles zu erzählen. »Hi, ich bin Dru. Mein Vater jagt Dinge, die du nur aus Gespenstergeschichten kennst. Ich helfe ihm, wenn ich kann.« Aber wer würde mir das schon glauben? Rastlos zieht Dru Anderson mit ihrem Vater von Stadt zu Stadt, bis er eines Abends nicht lebend von einem seiner Einsätze zurückkehrt. Jemand hat ihn ermordet - und hetzt ihn nun als Zombie auf Dru! Von diesem Moment an ist sie auf der Flucht vor eiskalten Feinden, dieihr nach dem Leben trachten. Offensichtlich wissen sie etwas über die Sechzehnjährige, das sie selbst nicht einmal ahnt. Aber was? 
 

379 Seiten, Maße: 21,8 x 15 x 3,6 cm , Geb. mit Su., Deutsch, Verlag: PAN, ISBN-10: 9783426283455, Erscheinungsdatum: 04.04.2011, Preis 16,99€
Information via amazon.de

 

 Autor/in: P.C. Cast
Reihe: Tales of Partholon
Gebundene Ausgabe: 223 Seiten
Verlag: Weltbild Premiere
Erscheinungdatum: 11.04.2011
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 389941899
Originaltitel: Divine by Mistake (Partholon)










 
 Inhalt:


Eben noch in der Highschool und plötzlich in einer Welt, in der Shannon wie eine Göttin behandelt wird
In Partholon halten sie alle für die Hohepriesterin der mächtigen Göttin Epona. Auch wenn Shannon Parker zunächst nicht begreift, wie sie in diese Welt geraten ist, versucht sie, es mit Humor zu nehmen. Bestimmt ist das alles nur ein Traum Aber nicht einmal im Traum würde sie sich vorschreiben lassen, wen sie heiraten soll! Auch wenn dieser ClanFintan ihr noch so tief in die Augen schaut und sie sich noch so stark zu ihm hingezogen fühlt Erst als Shannon von Visionen heimgesucht wird, beginnt sie zu begreifen, dass sie dazu auserwählt worden ist, Partholon zu retten. Sie muss die Menschen vor grausamen, vampirähnlichen Dämonen beschützen und das kann sie nur mit ClanFintans Hilfe 

Meinung:


Eigentlich wollte ich mir das Buch gar nicht kaufen!
Denn mir hatte das Cover, überhaupt nicht zugesagt und den Klappentext hatte ich mir dem nach gar nicht erst durchgelesen.
Aber durch Zufall habe ich ,bei Weltbild eine Sonderausgabe entdeckt, und ich war Feuer und Flamme, denn das Cover ist einfach total schön und ich musste es haben.

Wenn man das Buch aufschlägt, beginnt es nicht gleich mit der Geschichte, denn man bekommt erst mal einen Brief von P.C. Cast zu lesen.
Ich muss zugeben da war ich doch ein wenig verwirrt, und nach kurzem hin und her habe ich ihn doch gelesen.
Und was soll ich sagen, meine erste Reaktion war " Oh ha" 
Jetzt bin ich doch mal gespannt, ob das was werden kann, wenn eine Autorin ihr Buch in solche Höhen lobt!
Denn sie schreibt, wie sehr sie dieses Buch liebt und der wichtigste Grund dafür ist das sie das Buch so sehr liebt weil sie ClanFintan für dieses Buch zum leben erweckt hat.

Shanon ist 35 (mal zur Abwechslung, kein 16 -17 Jähriger Teenie)  Englisch Lehrerin, groß, kurvig - nein nicht dick, und hat störrisches rotes gelocktes Haar. Einen Unverwechselbaren Humor, mit dem sie die Geschichte in der Ich-Form erzählt.
Und da immer mal so Sätze kommen wie: "sie wissen schon was ich meine" fühlt man sich in die Storry regelrecht mit einbezogen, denn sie spricht ja den Leser damit direkt an!
Es geht also gar nicht anserst als sie zu mögen.
Als sie auf einer Auktion eine Urne entdeckt auf der ein Abbild ihrer selbst ist, muss sie diese haben, denn sie fühlt sich magisch zu ihr hingezogen!
Doch alles sieht, zu erst recht schlecht aus, denn es gibt genügend mit Bieter die es auch auf diese abgesehen haben!
Jedoch durch einen Zufall, ist diese nach Verkauf an einem anderen Bieter an einer stelle gerissen und somit absolut wertlos für de Käufer. 
Shannon nutzt ihre Chance und kann die Urne nun für sich zu einem Spott Preis ersteigern.
Bevor sie überhaupt mitbekommt, was geschieht tauscht sie mit der Auserwählten der Göttin Epona Rhiannon den Platz und wacht in Partholon, ihr einer total unbekannten Welt wieder auf.
Dort muss die die Rolle der zickigen Rhianon übernehmen, was sie jedoch auf ihre eigene Art und weise tut, und damit die Herzen für sich gewinnen kann.

Dann trifft sie auf ClanFintan ihren Verlobten bzw. Rhiannon´s Verlobten.
Ihn kann man gar nicht andersder beschreiben als die Autorin es selbst schon gemacht hat!
Er ist sehr stark, sexy und was besonderes, was ich allerdings nicht verraten möchte, weil es einfach zu amüsant ist es selbst zu lesen!

Auch Alanna Rhianon´s Dienerin und Shannon´s (später Rhea gennat) Freundin, Carolan, Victoria und Dougal sind einfach tolle Charaktere alle samt sind mir riesig ans Herz gewachsen.


Partholon ist eine Welt ohne Strom, Autos oder Fortschrittliche Medikamente.
Es ist immer wieder lustig wenn Rhea neumodische Worte benutzt und alle anderen immer Fragend vor ihr stehen, weil sie so anders redet und sie die Bedeutung nicht verstehen.


Das Buch an sich, ist in sich abgeschlossen, aber das hält P.C. Cast nicht davon ab eine Fortsetzung zu schreiben insgesamt soll es 5 Bücher der Reihe geben und der 2te Band wird schon im September 2011erscheinen.(Was für ein Glück, nicht mehr all zu lange warten!)

P.C. Cast schreib Stil lässt einen in, die Welt von Partholon eintauchen und am liebsten gar nicht mehr aufhören zu lesen!
Mit House of Night kann und will ich es gar nicht Vergleich, denn es ist eine total andere Storry, eine viel reifere die einen ganz anderen Charme versprüht als HoN.


Fazit:


Das Buch ist einfach super, spannend von Anfang an bis zum Ende.
Es gibt keinen einzigengen Punkt wo ich sagen würde, dass ich gelangweilt war, im gegenteil ich habe immer mitgefiebert und gelitten und aus tiefstem Herzen gelacht.


Autorin:


P.C. Cast ist in Illinois geboren und pendelte während ihrer Jugend oft nach Oklahoma. Dort hat sie ihre Liebe für Quarter Horses und Mythologie entdeckt. Im Gegensatz zu anderen Kindern konnte sie zuerst reiten und lernte danach das Gehen. Später las sie jedes Buch, das sie in die Hände bekommen hat, bis ihr Vater der Zehnjährigen den Herr der Ringe geschenkt hat. Nach Tolkiens Meisterwerk hat sie Anne McCafferys Pern-Romane für sich entdeckt, und damit war ihre Leidenschaft für Fantasy vollends entbrannt.


Cover Gegenüberstellung


[SuB-Zuwachs]



Hallo Ihr lieben!
Mal ein winziger SuB Zuwachs, und trotz das ich die letzte Zeit, eher wenige Bücher gekauft habe wird mein SuB Stapel einfach nicht kleiner!^-^;
Bzw. wird er bald wieder, noch ein bisschen größer, da ich noch auf ein Paket warte!^-^




Titel: Wie ein Licht in der Nacht
Autor/in: Nicholas Sparks
Genere: Roman
Seiten: 447
Preis: 19,99€



Titel: Black Bird
Autor/in: Kanoko Sakurakouji
Genere: Manga
Seiten: 181
Preis: 6,50€

Freitags - Füller


1.  Immer wenn ich, gestern einen Post verfasst hatte  und absenden wollte, ist er verschwunden. *grrrrrrr*

2.  Der Himmel, war heute richtig schön hellblau.

3.  Der ESC , ist mir eigentlich latte!^-^;

4.  Kaffee und Kuchen für alle ! XD

5. Es überraschte mich, nicht wirklich, dass einige angebliche Freunde, hinter meinem rücken über mich lästern.

6. Was mir früher wichtig erschien, ist mir inzwischen nicht mehr so wichtig.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf mein Bett, morgen habe ich ein Kino Besuch  geplant und Sonntag möchte ich versuchen meine Post´s alle noch mal neu zu verfassen!

Hallo ihr lieben^-^


Ob man sie wirklich, alle gelesen haben muss, wage ich doch ein bisschen zu bezweifeln!
Ich meine, es gibt so viele verschiedene Personen, deren lese Richtungen weit auseinander gehen.
Aber trotzdem, mag ich mal schauen, welche Bücher ich davon schon gelesen habe.^-^


1. Der Herr der Ringe, JRR Tolkien
2.Die Bibel -( zum teil zu mindestens im Religionunterricht) 
3. Die Säulen der Erde, Ken Follett
4. Das Parfum, Patrick Süskind
5. Der kleine Prinz, Antoine de Saint-Exupéry
6. Buddenbrooks, Thomas Mann
7. Der Medicus, Noah Gordon
8. Der Alchimist, Paulo Coelho
9. Harry Potter und der Stein der Weisen, JK Rowling
10. Die Päpstin, Donna W. Cross
11. Tintenherz, Cornelia Funke
12. Feuer und Stein, Diana Gabaldon
13. Das Geisterhaus, Isabel Allende
14. Der Vorleser, Bernhard Schlink
15. Faust. Der Tragödie erster Teil, Johann Wolfgang von Goethe
16. Der Schatten des Windes, Carlos Ruiz Zafón
17. Stolz und Vorurteil, Jane Austen
18. Der Name der Rose, Umberto Eco
19. Illuminati, Dan Brown
20. Effi Briest, Theodor Fontane

21. Harry Potter und der Orden des Phönix, JK Rowling
22. Der Zauberberg, Thomas Mann
23. Vom Winde verweht, Margaret Mitchell
24. Siddharta, Hermann Hesse
25. Die Entdeckung des Himmels, Harry Mulisch
26. Die unendliche Geschichte, Michael Ende
27. Das verborgene Wort, Ulla Hahn
28. Die Asche meiner Mutter, Frank McCourt
29. Narziss und Goldmund, Hermann Hesse
30. Die Nebel von Avalon, Marion Zimmer Bradley
31. Deutschstunde, Siegfried Lenz
32. Die Glut, Sándor Márai
33. Homo faber, Max Frisch
34. Die Entdeckung der Langsamkeit, Sten Nadolny

35. Die unerträgliche Leichtigkeit des Seins, Milan Kundera
36. Hundert Jahre Einsamkeit, Gabriel Garcia Márquez
37. Owen Meany, John Irving
38. Sofies Welt, Jostein Gaarder
39. Per Anhalter durch die Galaxis, Douglas Adams
40. Die Wand, Marlen Haushofer
41. Gottes Werk und Teufels Beitrag, John Irving
42. Die Liebe in den Zeiten der Cholera, Gabriel Garcia Márquez
43. Der Stechlin, Theodor Fontane
44. Der Steppenwolf, Hermann Hesse
45. Wer die Nachtigall stört, Harper Lee
46. Joseph und seine Brüder, Thomas Mann
47. Der Laden, Erwin Strittmatter
48. Die Blechtrommel, Günter Grass
49. Im Westen nichts Neues, Erich Maria Remarque
50. Der Schwarm, Frank Schätzing
51. Wie ein einziger Tag, Nicholas Sparks
52. Harry Potter und der Gefangene von Askaban, JK Rowling
53. Momo, Michael Ende
54. Jahrestage, Uwe Johnson
55. Traumfänger, Marlo Morgan
56. Der Fänger im Roggen, Jerome David Salinger
57. Sakrileg, Dan Brown
58. Krabat, Otfried Preußler
59. Pippi Langstrumpf, Astrid Lindgren
60. Wüstenblume, Waris Diris
61. Geh, wohin dein Herz dich trägt, Susanna Tamaro
62. Hannas Töchter, Marianne Fredriksson
63. Mittsommermord, Henning Mankell
64. Die Rückkehr des Tanzlehrers, Henning Mankell
65. Das Hotel New Hampshire, John Irving
66. Krieg und Frieden, Leo N. Tolstoi – auf dem SUB
67. Das Glasperlenspiel, Hermann Hesse
68. Die Muschelsucher, Rosamunde Pilcher
69. Harry Potter und der Feuerkelch, JK Rowling
70. Tagebuch, Anne Frank
71. Salz auf unserer Haut, Benoite Groult
72. Jauche und Levkojen, Christine Brückner
73. Die Korrekturen, Jonathan Franzen
74. Die weiße Massai, Corinne Hofmann
75. Was ich liebte, Siri Hustvedt
76. Die dreizehn Leben des Käpt’n Blaubär, Walter Moers
77. Das Lächeln der Fortuna, Rebecca Gablé
78. Monsieur Ibrahim und die Blumen des Koran, Eric-Emmanuel Schmitt
79. Winnetou, Karl May
80. Désirée, Annemarie Selinko
81. Nirgendwo in Afrika, Stefanie Zweig
82. Garp und wie er die Welt sah, John Irving
83. Die Sturmhöhe, Emily Brontë
84. P.S. Ich liebe Dich, Cecilia Ahern
85. 1984, George Orwell
86. Mondscheintarif, Ildiko von Kürthy
87. Paula, Isabel Allende
88. Solange du da bist, Marc Levy
89. Es muss nicht immer Kaviar sein, Johanns Mario Simmel
90. Veronika beschließt zu sterben, Paulo Coelho
91. Der Chronist der Winde, Henning Mankell
92. Der Meister und Margarita, Michail Bulgakow
93. Schachnovelle, Stefan Zweig
94. Tadellöser & Wolff, Walter Kempowski
95. Anna Karenina, Leo N. Tolstoi
96. Schuld und Sühne, Fjodor Dostojewski
97. Der Graf von Monte Christo, Alexandre Dumas
98. Der Puppenspieler, Tanja Kinkel
99. Jane Eyre, Charlotte Brontë
100. Rote Sonne, schwarzes Land, Barbara Wood


27/100 nicht gerade viel, aber immer hin ein paar.
Wenn ich bedenke, dass die meisten, mir total Unbekannt sind!^-^;

[#1] Neuerscheinungen 2011

Hallo ihr Lieben^-^

Ich habe mich mal im WWW auf Büchersuche begeben, und da sind mir so einige ins Auge gefallen, die ich gerne hätte.




XVI - Nur zu deiner Sicherheit von Julia Karr

Eine Zukunft, in der man mit sechzehn seine Unschuld verliert
Nichts fürchtet die in einer nahen Zukunft lebende Nina so sehr wie ihren sechzehnten Geburtstag. Obwohl die meisten Mädchen dieses Datum kaum erwarten können: Sie bekommen ein Tattoo und dürfen nun legal Sex haben. Doch Nina ahnt, dass mehr hinter diesem Tattoo steckt. Als kurz darauf ihre Mutter bei einem brutalen Anschlag ums Leben kommt, erfährt Nina: Ihre Mutter gehörte zum Widerstand – und ihr totgeglaubter Vater ist am Leben, irgendwo im Untergrund. Sie setzt alles daran, ihn zu finden – und gleichzeitig sich und ihre Halbschwester vor dem Zugriff des Regimes zu schützen. Da verliebt sie sich in Sal, einen Widerstandskämpfer. Doch kann sie ihm trauen...VÖ: 12.Dezember, Verlag: cbt




Wenn du mich siehst von Tara Hudson

Amelia ist 18 – zum Zeitpunkt ihres Todes. Seitdem streift sie als ruheloser Geist durch die Kleinstadt, in der sie einst zur Schule ging, mit Freunden die Nachmittag verbrachte, lernte, lachte, liebte: All dies scheint ihr unwiderruflich verloren. Doch dann lernt sie Joshua kennen, der mit seinem Wagen über die Böschung schießt und beinahe ertrinkt – in jenem Fluss, in dem Amelia ihren Tod fand. In letzter Minute wird er gerettet. Tief in den dunklen Fluten aber erblickt er für einen Sekundenbruchteil Amelia, die ihm in dem verzweifelten Versuch zu helfen hinterhergesprungen ist. Und das Wunder geschieht: Die Gabe, Amelia sehen, hören und sogar berühren zu können, bleibt Joshua erhalten. Er trifft sich mit ihr und die anfängliche Beklommenheit beider weicht bald einer zarten Liebe. An seiner Seite kann Amelia das unheimliche Zwischenreich, in dem sie einer Gefangenen gleich orientierungslos umherirrte, verlassen und ein Stück weit ins Leben zurückkehren. Doch ihr Glück ist nur von kurzer Dauer: Denn da ist noch jemand, der Amelia sehen kann, jemand, der Böses im Sinn hat und sie endgültig ins Jenseits befördern will …VÖ: 29.August, Verlag Heyne


Nacht von Elena Melodia

Seit einem schweren Autounfall empfindet die 17-jährige Alma bei jeder Berührung unerträgliche Schmerzen. In letzter Zeit wird sie auch noch von grauenhaften Alpträumen gequält, in denen sie Nacht für Nacht grausame Morde miterleben muss. Einziger Lichtblick ist ihr geheimnisvoller Mitschüler Morgan, der sie mit seinen seltsamen violetten Augen verzaubert und dessen Berührung die einzige ist, die ihr keine Schmerzen verursacht. Als Alma eines Tages entdeckt, dass die Menschen aus ihren Träumen tatsächlich ermordet werden, vertraut sie sich Morgan an und will mit ihm zusammen herausfinden, was hinter den brutalen Taten steckt. Doch bald stellt Alma fest, dass hinter den Morden ein Geheimnis lauert, in dessen Zentrum sie selbst steht und über das sie Morgan zu verlieren droht … VÖ: 4.Oktober, Verlag: Pan




Blutrote Schwestern von Jackson Pearce


Wenn es dunkel wird, ziehen zwei Schwestern durch einsame Gassen und entlegene Wälder. Mit ihren blutroten Mänteln und dem süßen Parfüm locken sie Werwölfe an – aber wenn diese sich auf die vermeintlich hilflosen Opfer stürzen, ziehen Scarlett und Rosie ihre Äxte hervor und schlagen zu. Seit die beiden als Kinder fast einem der niederträchtigen Killer zum Opfer gefallen sind, wollen sie so viele Mädchen wie möglich vor diesem Schicksal bewahren. Während Scarlett nichts anderes kennt als die Jagd, beginnt die sensible Rosie zu ahnen, dass es noch etwas anderes im Leben geben kann als den blutigen Kreislauf aus Jagd und Tod – und verliebt sich in den einzigen Jungen, den ihre Schwester je in ihr Herz gelassen hat. Doch dies bringt alle drei in größte Gefahr, denn Wölfe wittern jede Schwäche … VÖ: 4.Oktober, Verlag: Pan
Information via amazon.de