Hysterie des Körpers: Der Lauf meines Lebens von Joey Kelly

 

Klappentext:

Zu Fuß von Wilhelmshaven bis zur 2962 Meter hohen Zugspitze – mit diesem Ziel schlägt sich Joey Kelly durch die «Wildnis» Deutschlands: Er übernachtet draußen unter einer Plane, trinkt und isst nur, was die Natur ihm bietet, und marschiert pro Tag im Schnitt mehr als einen Marathon. Wetter und Einsamkeit sind seine stetigen Begleiter. Hunger und Durst treiben ihn an den Rand der Verzweiflung. Doch am Ende besiegt Joey Kelly die Hysterie seines Körpers und steht nach knapp drei Wochen und 900 Kilometern auf der Zugspitze. Der Lauf seines Lebens – ein einzigartiger Erlebnisbericht. 

Format: ePub, Dateigröße: 5464 KB, Seitenzahl: 170 (laut meinem reader), Verlag: Rowohlt (com) (1. Oktober 2011), Sprache: Deutsch, Preis: 9,99€

  Information via 

Freitags - Füller

by  scrap-impuls

1. Es wird Zeit,  neues auszuprobieren .
2. Kehre bitte den Boden , und vergiss nicht wieder den Müll raus zu bringen.
3. Gestern Abend, nein Vorgestern Abend war ich bei "der Nacht der Musicals".
4. Jetzt soll es noch mehr Schnee geben,  im Ernst?
5. Als Kind musste ich immer alles brav aufessen was auf dem Teller lag .
6.  Irgendwann wächst Gras über die ganze Sache.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf  den Film "Die Insel" , morgen habe ich Arbeiten geplant und Sonntag möchte ich meine Buch zu ende lesen !

Ein schönes Wochenende, wünsche ich euch.
Eure Yuki

Sei schlau, stell dich dumm von Daniela Katzenberger


Klappentext:

Der Spiegel spricht von der blondesten Medienkarriere des Jahres, für die Bunte ist sie Deutschlands neues Phänomen. Wer ist diese Frau, die rundum für Aufsehen sorgt? Wasserstoffblondierte Kunsthaarmähne, cappuccinofarbene Studiobräune und Doppel-D-Silikon-Busen. An der Katze scheint wenig echt zu sein, trotzdem kommt sie bestechend authentisch und ehrlich rüber. Ihre Sprüche sind legendär und wenn sie redet, trägt sie das Herz auf der Zunge. Offenherzig und unbeschwert wandelt die Katze durchs Leben, kaum zu glauben, dass in ihrem Leben schon viel Mist passiert ist. Davon erzählt sie hier zum ersten Mal. Und davon, wie sie es trotzdem geschafft hat, die zu werden, die sie ist. 


eBook:  208 Seiten, Verlag: Bastei Lübbe (Bastei Verlag), Sprache: Deutsch, ISBN-10: 3404606698 (Buch), Preis: 8,49€


  Information via 


 
Autor/in: Lauren Oliver
Reihe: 1 Band
Gebundene Ausgabe: 416 Seiten
Verlag: Carlsen
Erscheinungdatum: November.2011
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3551582327
Originaltitel: Delirium
Preis: 18,90€





Klappentext: 

Früher, in den dunklen Zeiten, wussten die Leute nicht, dass die Liebe tödlich ist. Sie strebten sogar danach, sich zu verlieben. Heute und in Lenas Welt ist Amor Deliria Nervosa als schlimme Krankheit identifiziert worden. Doch die Wissenschaftler haben ein Mittel dagegen gefunden. Auch Lena steht dieser kleine Eingriff bevor, kurz vor ihrem 18. Geburtstag. Danach wird sie geheilt sein. Sie wird sich nicht verlieben. Niemals. Aber dann lernt sie Alex kennen. Und kann einfach nicht mehr glauben, dass das, was sie in seiner Anwesenheit spürt, schlecht sein soll.

Meinung:

Zitat von Lena: Ich liebe dich. Vergiss das nicht. Das können sie uns nicht nehmen.


Lauren Oliver lässt das Buch recht Unspektakulär beginnen, was sich jedoch recht schnell ändert! Man findet auch sehr schnell in die Geschichte hinein, was nicht nur an der fabelhaften schreibweise von Oliver liegt die Bildgewand, schön zu lesen und fesselnd ist.
Denn auch die Geschichte selbst, fesselt einen.
Auch wenn der Spannungsogen nicht immer gehalten werden kann, was größtenteils auch an der Liebesbeziehung von Lena und Alex hängt. Die Geschichte bekommt dadurch sehr viele Langatmige Passagen, die jedoch sehr wichtig für die Geschichte sind! Was die kleinen spannungsgeladene Szenen, bei denen man dem Atem anhält, das Herz schneller schlägt und mit den Protagonist durch die Straßen schleicht. Immer mit der Angst im Rücken, von den Aufsehern erwischt werden zu können.  Dies, macht da schon einiges wieder wett.

Lena bezeichnet sich selbst als nicht besorderst hübsch und nichts besonders eben durchschnittlich!
Sie ist ein liebes und gehorsames Mädchen was riesige angst davor hat sich an "Amor Deliria Nervosa" an zustecken und darum kann sie es kaum erwarten endlich den Eingriff zu bekommen der sie endgültig davon heilt. Das ändert sich allerdings nach und nach, als sie Alex kennen lernt und sie es wagt das System zu hinterfragen und eigenständig zu handeln. Dadurch wird Magdalena im laufe der Geschichte immer eigenständiger, selbstsicherer und stärker.


Die Nebencharaktere,  bleiben leider doch schon sehr im Hintergrund so das man eigentlich so gut wie nichts von ihnen erfährt! Dabei scheint, die kleine Cousine von Lena doch ein sehr interessanter Charakter zu sein, der regelrecht nach mehr Aufmerksamkeit verlangt. Die geheilten Charaktere lassen einen immer wieder aufs neue erschauern, da sie gerade zu unheimlich sind wie gleichgültig ihnen alles ist und sie doch auf ihre Art so wach sind.

Lauren Oliver hat zum Schluss dann noch einen phänomenalen
Cliffhanger geschaffen der einen ratlos, mit tausenden Fragen im Kopf zurück lässt.
Ich kann es nur immer wieder sagen, ich mag solche Cliffhanger nicht! Aber eben diese sind es doch, die einen voller Vorfreude auf das nächste Buch warten lassen, und man es nicht erwarten kann neues von seinen liebgewonnen Charakteren zu lesen. Um endlich seinen Fragen auch Antworten liefern zu können.

Also wer bis jetzt noch nicht mit "Amor Deliria Nervosa" infiziert ist wird es spätestens nach lesen des Buches sein! Ich bin es jedenfalls! 

Cover:

So ähnliche Cover, wie von Delirium gibt es recht häufig! "Ein Mädchengesicht auf einen farbigen Hintergrund" Und daher sticht es nicht wirklich hervor, dennoch passt es perfekt zur Geschichte. Durch sein in dunkelrot gehalten Schutzumschlag dem Mädchen Gesicht und das Wort Liebe. Dieses Wort bestimmt diese Geschichte, und zieht sich dem entsprechend durch die ganze Story wie ein roter Faden und auch über das ganze Cover.

Reihe:

I. Delirium [amor deliria nervosa]

II. ?

III. ?

Fazit:

Wow eine wirklich schöne Liebes Geschichte, bei der man mit Herz klopfen, durch die Straßen schleicht und mit Lena und Alex hofft, nicht von einem Aufseher erwischt zu werden.


Autorin:

© Jonathan Alpeyrie
Schon als Kind hat Lauren Oliver leidenschaftlich gern Bücher gelesen und dann Fortsetzungen dazu geschrieben. Irgendwann wurden daraus ihre eigenen Geschichten. Sie hat Philosophie und Literatur studiert und kurz bei einem Verlag in New York gearbeitet. Dort bestand ihr Beitrag hauptsächlich darin, die Kleiderordnung zu missachten und immer wieder den Drucker kaputt zu machen. Lauren Oliver lebt in Brooklyn. Nach "Wenn du stirbst ..." erscheint auch ihr zweiter Roman bei Carlsen.

Leselurchs Geburtstagsgewinnspiel





Hallo ihr Lieben,

Lurchi von Lurchs Bücherhöhle feiert Bloggeburtstag!

Herzlichen Glückwunsch Lurchi und auf alle die da noch kommen werden.^-^

Und zu diesem Anlass, gibt es ein super schönes Gewinnspiel, bei dem es sich lohnt mal reinzuschauen. 

Freitags - Füller

 by scrap-impulse

1.  In der vorigen Woche  hatte ich viel zu tun .
2.  Beim Arzt möchte ich auch mal schnell dran kommen, oder ist das zu viel verlangt?
3.  Mein letzter Spontankauf  war das Buch: Stadt aus trug und Schatten .
4.  Was in manchen Köpfen vor sich geht,  macht in meinen Augen keinen Sinn.  
5. Kann bitte mal jemand den Schnee abstellen, es hat jetzt auch wieder genug geschneit .
6.  Ich wollte heute Abend noch weg und ich hoffe, dass es klappt.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf ein Mädelsabend , morgen habe ich noch nichts  geplant und Sonntag möchte ich einfach mal relexen !

Ein schönes Wochenende, wünsche ich euch!
Eure Yuki

Delirium "amor deliria nervosa" von Lauren Oliver



Klappentext:

Früher, in den dunklen Zeiten, wussten die Leute nicht, dass die Liebe tödlich ist. Sie strebten sogar danach, sich zu verlieben. Heute und in Lenas Welt ist Amor Deliria Nervosa als schlimme Krankheit identifiziert worden. Doch die Wissenschaftler haben ein Mittel dagegen gefunden. Auch Lena steht dieser kleine Eingriff bevor, kurz vor ihrem 18. Geburtstag. Danach wird sie geheilt sein. Sie wird sich nicht verlieben. Niemals. Aber dann lernt sie Alex kennen. Und kann einfach nicht mehr glauben, dass das, was sie in seiner Anwesenheit spürt, schlecht sein soll. 

 
Gebundene Ausgabe: 416 Seiten, Verlag: Carlsen Verlag GmbH; Auflage: 1 (November 2011), Sprache: Deutsch, ISBN-10: 3551582327, Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 14 Jahren, Größe und/oder Gewicht: 21,8 x 15,2 x 3,8 cm, Preis: 18,90€ 


  Information via 

SuB-Zuwachs

Hallo ihr Lesewürmer,

letzte Woche durften wieder, ein Paar tolle neue Bücher bei mir einziehen. ^-^


Delirium von Lauren Oliver u. Das Mädchen mit den gläsernen Füßen von Ali Shaw

Delirium wollte ich ja schon seid es erschienen ist haben. Und nun, habe ich es mir auch endlich mitgenommen!^-^
Das Mädchen mit den Gläsernen Füßen, hat so ein wunderschönes Cover, dass ich es einfach mit nehmen musste und durch den silbernen Schnitt ist es ein totales Schmuckstück in meinem Bücherregal.*_*
(Ich versuch, den Schnitt noch mal zu Fotografieren und füge das Bild später noch ein.)

Und dann kamen auch noch 2 eBooks dazu:

Sei schlau, stell dich dumm von Daniela Katzenberger
Hysterie des Körpers von Joey Kelly

Daniela Katzenberger: 
Einerseits, finde ich diese Frau lustig und sehr unterhaltsam und anderseits kann sie ganz schön nervig sein. Aber das eBook, musste ich mir dann doch zulegen! XD
Das eBook von Joey Kelly, habe ich für meine Schwester gekauft sie war bzw. ist immer noch ein Kelly Fan. Und na ja, da ich früher immer, auf jedes Konzert mit geschleift wurde, werde ich mir das eBook wohl auch mal durchlesen.

[Rezension] Fairy Tale (eBook)

Autor/in: Désirée Lecca
Reihe: ?
Gebundene Ausgabe: 111 Seiten
Verlagsgruppe: Droemer Knaur

Erscheinungdatum: 16.August.2011
Sprache: Deutsch
Format: ePub
Größe: 0,43MB
Originaltitel: Fairy Tale
Preis: 4,99€






Klappentext:
Klar, Elfen sind etwas, an das coole, vierzehnjährige Mädchen nicht mehr glauben. Zumindest dachte Melia das. Doch als sie eines Nachts in ein leer stehendes Haus in ihrem irischen Heimatort einbricht, muss sie darüber noch einmal nachzudenken. Dort findet sie nämlich ein geheimnisvolles Amulett und kann von nun an sehen, was anderen Menschen verborgen bleibt: Elfen. Doch dieses kostbare Geheimnis hat seinen Preis, denn das Amulett in Melias Besitz ist schon lange das Objekt der Begierde eines Mannes, der der „Sammler“ genannt wird. Er sucht das Schmuckstück schon seit Jahren, um die Zauberkraft des Amuletts für seine dunklen Machenschaften zu missbrauchen. Und ehe Melia sich versieht, stürzt sie sich mit einer Horde wüster Elfen, einer alles andere als rückständigen Banshee und einer Gruppe Hobgoblins in ein wildes Abenteuer, um die Pläne des Sammlers zu durchkreuzen.


Meinung:
Ich muss sagen, dass ich sie viel zu kurz fand die Storry.
Denn ich hätte gerne einiges mehr lesen wollen!
Der Schreibstiel von Désirée Lecca, gefällt mir richtig gut. Da er sehr flüssig, einfach zu lesen und richtig schön Bildlich ist.
"Ich konnte förmlich die Feen um mich Rumschwirren sehen!" Auch die Spannung kam nicht zu kurz, wenn sie auch immer mal ein wenig abflaute.
Die  Charakter, finde ich recht gut ausgearbeitet, wenn auch einige mehr und die anderen weniger. So das man zu den Hauptcharakteren eine gute Bindung aufbauen konnte. Die restlichen Figuren jedoch  im Hintergrund blieben.
Das Ende kam mir dann, aber leider doch etwas zu abrupt, und das was der spannendste Teil hätte werden können war einfach zu kurz! Da hätte ich mir noch so ein paar wenige Seiten mehr gewünscht um alles noch mal so einen richtigen Kick zu verpassen.


Cover:
Das Cover ist recht schlicht gehalten, nett anzusehen und passt sehr gut zur Geschichte allerdings umhauen tut es mich jetzt nicht wirklich!

Fazit:

Ich habe selten eine so gut durchdachte, spannende Story gelesen die gerade mal nur 111 Seiten umfasst "laut meinem eBook reader" und doch alles beinhaltet was das Leserherz wünscht. Wenn auch mit ein paar kleineren Mankos, die jedoch gekonnt wett gemacht werden konnten und ich selbst darüber hinwegsehen kann.


Autorin:

Désirée Lecca wurde 1992 in München geboren und begann schon in der Grundschule, sich erste kleine Erzählungen auszudenken und aufzuschreiben. Mit 16 Jahren veröffentlichte sie ihren ersten Roman. Im April 2011 hat sie als Schülerin des letzten G9-Jahrgangs das Abitur gemacht und wird ab Oktober 2011 den Studiengang Naher und Mittlerer Osten an der Ludwig-Maximilians Universität in München belegen. Wenn sie nicht gerade mit dem Kopf in einem neuen Buchprojekt oder mit der Nase in einem Roman steckt, tanzt sie Ballett, beschäftigt sich mit ihrem Hund und engagiert sich ehrenamtlich.


Hallo ihr Lieben,

am 23, April ist wieder "Welttag des Buches"! 
Und  nun findet zum Anlass dieses Ereignisses, zum ersten mal die  Aktion "Leserfreunde" Statt.
Bei der sich 33.333 Leser-Fans  hier zu der Aktion "Leserfreunde" registrieren können und dann aus 25 Büchern eines  auswählen welches Buch sie verschenken möchten.

Jeder Leser erhält ein Paket mit 30 Exemplaren des gewählten Titels! 
Was er an jeden verschenken kann, an den er gerne möchte. Ob Freunde, Verwandte, Bekannte oder jemanden total unbekannten ist total egal.
Denn, wie kann man jemanden besser eine kleine freude machen als mit einem kleinen Geschenck!

Also schnell als Buch-Schenker registrieren. =)

Freitags - Füller

 
 by scrap-impulse


1.  Es ist an der Zeit, mal wieder was verrücktes zu machen .
2. Das ich das Buch, der Katzenberger, nicht lustig finde - darüber lache ich momentan. ("Das Hörbuch von ihr gesprochen, stelle ich mir aber recht amüsant vor.")
3. Diskussionen können hilfreich sein, allerdings auch schnell unnötig werden .
4.  Winterliche Gedanken  auf Wiedersehen!
5. Irgendwann vielleicht, gehen alle Wünsche und Träume in Erfüllung .
6.  Ein Heißer Tee und mein Buch, dass tut mir gut.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf  mein Buch, mein Tee und das Päckchen was heute angekommen ist , morgen habe ich ein bissel Ordnung schaffen geplant und Sonntag möchte ich endlich den lese Tag einhalten, den ich letzte Woche schon machen wollte !

Ein schönes Wochenende, wünsche ich euch.^-^

[Top Ten Thursday ]

Hallo ihr Lieben,
nach zwei Wöchigen TTT pausieren, ist er nun zurück mit dem heutigem Thema:  
Eure 10 Most-Wanted-Bücher im Jahr 2012


  • Sternensturm Bd.2 von Kim Winter 
  • Göttlich verloren Bd.2 von Josephine Angelini
  • Luzie & Leander "Verwünscht gefährlich" Bd.5 von Bettina Belitz
  • Die Auserwählten - In der Brandwüste Bd.2 von James Dashner
  • Stadt aus Trug und Schatten von Mechthild Gläser
  • Plötzlich Fee "Herbstnacht" Bd.3 von Julia Kagawa
  • Elfenbann Bd.3 von Aprilynne Pike
  • Cassia & Ky "Die Flucht" Bd.2 von  Ally Condie
  • Strange Angels "Verraten" Bd.2 von Lili St. Crow
  • Das Mädchen mit den gläsernen Füßen von Ali Shaw 
  • Höllisch verliebt Bd.2 von Gena Showalter

Ich glaube, ich hätte die Liste ewig weiterführen können und es kommen bestimmt, auch noch einige dazu von denen ich zum jetzigen Zeitpunkt noch nichts weiß. ^_~

Und welche sind eure Most-Wanted-Bücher in diesem Jahr?


Das Thema für Donnerstag, den 19.01.2012
Zehn Bücher, deren Cover eurer Meinung nicht zum Inhalt passen

Nachtmahr "Die Traumtagebücher" von Jean Sarafin


Klappentext:

»Manchmal muss man zur Bösen werden, um das Richtige zu tun.« Liz, die seit dem Tod ihrer Eltern bei ihrer Tante lebt, kommt endlich wieder auf eine normale Schule. Doch ausgerechnet Jonah, der sinnliche Grund für Liz´ langjährigen Aufenthalt in einem Internat für Schwererziehbare, macht mit ihrem Stiefbruder gemeinsame Sache und versucht ihr erneut etwas anzuhängen. Damit kommt Liz klar ... aber wie soll sie mit dem unerwarteten Interesse des verführerischen Stufensprechers Elijah umgehen? Oder damit, dass einige Mädchen einfach nicht mehr aus dem Schlaf erwachen und das Erbstück ihrer Eltern der Grund dafür zu sein scheint? Ausgerechnet diese Taschenuhr erregt die Aufmerksamkeit des begehrten Stufensprecher Elijah. Von ihm umworben und von Jonah verfolgt, wird Liz schließlich mit dem Grauen konfrontiert, über das ihre Familie seit Jahrhunderten wacht. 

Broschiert: 224 Seiten, Verlag: Elysion-Books; Auflage: 1., (21. November 2011), Sprache: Deutsch, ISBN-10: 3942602148, Vom Hersteller empfohlenes Alter: 12 - 15 Jahre, Größe und/oder Gewicht: 21 x 13,4 x 2,4 cm, Preis: 12,90€

   Information via 

Hallo ihr Lieben,
ich habe ganz unerwartet ein Päckchen vom Elysion Verlag bekommen worüber ich mich wirklich sehr gefreut habe. Dann habe ich noch einige andere Bücher bekommen! Wo bei drei ein absolutes Schnäppchen waren die ich Dank Debbie ergattern konnte.^-^

Nachtmahr "Die Traumtagebücher" von Jean Sarafin
 Vielen Herzlichen Dank, für das Rezensionexemplar an

 &

"Libri Mortis" Flüsternde Schatten Bd.1, Schlaflose Stimmen Bd.2,  Lauernde Stille Bd.3 von Peter Schwindt
Die 3 Schnäppchen überhaupt, statt je 16,90€ für nur je 4,95€ da konnte ich einfach nicht wiederstehen und gestern waren sie dann endlich in meinem Briefkasten!*freu*
Mercy ist Liebe ewig "Gefangen" von Rebecca Limm & the sign "Nur zu deiner Sicherheit" von Julia Karr

Noch zwei Weihnachtsgeschenk Nachzügler von 2 lieben Briefreundinnen*euch knuddel*

Freitags - Füller

 by scrap-impulse

1. Bei diesem Wetter möchte ich am liebsten gar nicht aus dem Haus gehen.
2. Ich habe heute keine Lust zu arbeiten, ganz unter uns gesagt.
3. Politiker und ihre Probleme!
4. Der Himmel ist leider grau und nicht so schön blau.
5. In unserer Welt läuft so einiges nicht wie es laufen sollte.
6. Das Neue Jahr hat begonnen , mal sehen wie das laufen wird.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen heißen Kakao , morgen habe ich einen Besuch mit shopping Trip mit einer Freundin geplant und Sonntag möchte ich einen lese Tag einlegen !

Ein super schönes Wochenende, wünscht euch
eure Yuki

[#1] Neuerscheinungen Januar 2012

Hallo ihr Lieben,

auf diese Bücher freue ich mich im Januar am meisten!^-^
Und welches, sind eure Neuerscheinung Favoriten in diesem Monat???

Stadt aus Trug und Schatten von Mechthild Gläser   (17,95€)

 Flora fällt aus allen Wolken, als sie erfährt, dass ihre Seele seit jeher ein nächtliches Doppelleben in der geheimnisvollen Stadt Eisenheim führt. Von nun an wird sie nie wieder schlafen, ohne dass ihr Bewusstsein in die farblose Welt der Schatten wandert. Als wäre das nicht unerfreulich genug, hat ihre Seele offenbar den Weißen Löwen gestohlen, einen mächtigen alchemistischen Stein, nach dem sich nicht nur die Herrscher der Schattenwelt verzehren. Bald ist Flora selbst in der realen Welt vor den Gefahren Eisenheims nicht mehr sicher und eines ist klar: Sie kann niemandem trauen, nicht einmal Marian, der plötzlich in beiden Welten auftaucht und dessen Küsse vertrauter schmecken, als ihr lieb ist. Verlag: Loewe, VÖ: 01.Januar.2012 

 

Die Flucht von Ally Condie (16,99€)

Das System will dich töten – kann deine Liebe leben?

Wie durch ein Wunder gelingt Cassia die Flucht in die Äußeren Provinzen – sie will nach Ky suchen, ihrer großen Liebe. Dort kämpft Ky als Soldat für die Gesellschaft und ist ununterbrochen tödlichen Angriffen ausgesetzt. Als Cassia endlich auf eine Spur von Ky stößt, ist er bereits entkommen und auf dem Weg in die gefährlichen Canyons in den Grenzgebieten. Verzweifelt macht sich Cassia auf die lebensbedrohliche Suche. Was wird sie am Ende der ihr bekannten Welt finden? Zwischen steinigen Schluchten und staubigen Pfaden sucht Cassia nicht nur nach Ky – sondern auch nach sich selbst.
Verlag: Fischer Fjb, VÖ: 20.Januar.2012

 

Plötzlich Fee - Herbstnacht von Julie Kagawa - Inhaltsangabe (16,99€)

Wenn Liebe zu Magie wird

Am Vorabend ihres siebzehnten Geburtstags findet sich Meghan als Wanderin zwischen den Welten wieder: Sie und Ash, der Winterprinz, wurden wegen ihrer verbotenen Liebe aus Nimmernie verbannt. Nun sind sie auf der Flucht. Denn die Eisernen Feen, denen Meghan im letzten großen Kampf empfindlichen Schaden zufügte, sinnen auf Rache und machen auch vor der Welt der Sterblichen nicht halt. Für Meghan gibt es keinen sicheren Ort mehr.

Doch diesmal ist sie nicht allein: Ash weicht nicht von ihrer Seite, seine Liebe zu ihr ist ihm längst wichtiger als das Wohlwollen seiner Mutter Mab. Als sich die Eisernen Feen zu einem neuen Angriff rüsten, kehren Meghan und Ash nach Nimmernie zurück, um zu kämpfen. Denn es steht alles auf dem Spiel: die Zukunft Nimmernies und ihre eigene ... Verlag: Heyne, VÖ: 23.Januar.2012



Das Mädchen mit den gläsernen Füßen von Ali Shaw (19,95€)

Seltsame Dinge gehen auf St. Hauda´s Land vor: Eigentümliche geflügelte Kreaturen schwirren umher, in schneebedeckten Wäldern versteckt sich ein Tier, das mit seinem Blick alles in Weiß verwandelt, im Meer sind wundersame Feuerwerke zu beobachten … und Ida Maclaird verwandelt sich langsam, von den Füßen aufwärts, zu Glas. Nun kehrt sie an den Ort zurück, wo alles begann, in der Hoffnung, hier Hilfe zu finden. Doch stattdessen findet sie die große Liebe: Mit ihrer traurigen und trotzigen Art schafft Ida es, die Knoten in Midas’ Herzen zu lösen. Gemeinsam versuchen sie nun, das Glas aufzuhalten. Verlag: Script5, VÖ: 01.Januar.2012

Information via Amazon

Susannah - Auch Geister sind romantisch von Meg Cabot



Klappentext:

 Megagroßes Dilemma für Geisterjägerin Susannah: Sie erfährt, dass sie in die Vergangenheit reisen und im Nachhinein das Leben ihrer großen Liebe, des vor 150 Jahren ermordeten Jesse, retten kann. Dann aber wird sie ihn nie wieder treffen, denn bleibt Jesse in der Vergangenheit am Leben, ist er aus dem Hier und Heute für immer verschwunden. Was tun? Soll Susannah Jesses Leben retten und damit in Kauf nehmen, ihn für immer zu verlieren?

Taschenbuch: 288 Seiten, Verlag: cbj (19. September 2011), Sprache: Deutsch, ISBN-10: 3570400778, Vom Hersteller empfohlenes Alter: 12 - 15 Jahre, Originaltitel: Mediator 6 - Twilight, Größe und/oder Gewicht: 18,2 x 12,4 x 2,8 cm, Preis: 7,99€ 

  Information via 

Happy New Year

pics für gb


GB Pics - Happy New Year


Hallo ihr Lieben,

ich hoffe ihr seid alle gut ins Jahr 2012 gerutscht?
Ich wünsche euch, alles Glück dieser Welt, das eure Wünsche und Träume in Erfüllung gehen und vor allem Gesundheit für das neue Jahr.
Natürlich, freue ich mich auch sehr darüber das viele neue Leser auf meinen Blog gestoßen sind und wir das Jahr gemeinsam beginnen.
Vielen lieben Dank an euch ! ^-^