by Alice im Bücherland.
10 Vampirbücher

Hallo ihr Lieben, 

mich haben ja Vampire, schon als kleines Kind irgendwie fasziniert. Keine Ahnung, warum eigentlich??
Vielleicht weil sie ewig leben, weil sie so gut wie immer als wunderschöne Wesen beschrieben werden und zu gleich doch so Animalisch oder weil sie so vieles können was ein normaler Mensch eben nicht kann! Wahrscheinlich, hat alles dazu ein wenig beigetragen. Na ja irgendwann war das auch wieder abgeflaut und mich hat einfach anderes interessiert. Und wer hätte das Gedacht: dann kam "Bis(s) zum Morgengrauen" auf den Büchermarkt und ich bin eine halbe Ewigkeit um das Buch herum geschwänzelt, weil ich mir nicht sicher war, ob mein Interesse noch groß genug war, und ich eigentlich nicht gedacht habe das es mir gefallen könnte. Zum Glück habe ich es mir doch noch gekauft, obwohl ich gestehen muss das mir Band 1&2 am besten gefallen hat und die restlichen 2 irgendwie immer ein bisschen weniger.
Aber alles in allem, hat es denn mein Interesse doch wieder ein wenig mehr geweckt. Bin dann auch eine ganze Zeit wieder, mit der Welle der Vampirbücher mit geschwommen. Gut ich lese immer noch das ein oder andere, aber nicht mehr ganz so viele wie zu dieser Zeit.^_~
So nun habe ich euch genug mit unwichtigem voll gesabbelt! XD

Hier also meine Vampirbücher Liste.
  • Bis(s) (Reihe) von  Stephenie Meyer
  • Schwestern des Mondes (Reihe) Yasmine Galenorn
  • Vampire Academy (Reihe) von Richelle Mead
  • Der Venuspakt von Jeanine Krock
  • Evernight (Reihe) von Claudia Gray
  • Strange Angels (Reihe) von Lili St.Crow
  • Sookie Stackhouse (Reihe) von Charlaine Harris
  • House of night von P. C. Cast und Kristin Cast (Bis Band 4, den 5 Band fande ich nicht so dolle und habe seid dem auch nicht weitergelesen.) Lohnt es sich denn, weiter zu lesen???
  • Edens Asche von Monika De Giorgi (ungelesen)
  • Vladimir Tod (Reihe) von Heather Brewer
Das Thema für Donnerstag, den 15.03.2012
10 Bücher (am besten aus dem Bücherregal) zum Thema Engel

3 Kommentare:

Alice hat gesagt…

Ich sehe schon das heutige Thema war genau das richtige für dich ^^
LG Alice

Favola hat gesagt…

Bei den Vampiren habe ich meine Zehn auch noch voll bekommen . . . nächste Woche mit den Engeln wird es dann viel schwieriger . . .

"House of night" habe ich bis etwa Band 6 gelesen und dann hatte ich es auch gesehen. Ich weiss auch nicht, ob ich da nochmals ansetzen soll . . .

Wie ist denn die Reihe von Vladimir Tod? Und ab welchem Alter würdest du die denn empfehlen? Ich suche noch etwas in der Reihe für bei uns in der Schulbibliothek und studiere schon eine Weile daran herum.

lG Favola

Yuki hat gesagt…

@ Alice:
Ja das war es!^-^

@Favola:
Bei den Engeln werde ich auch Schwierigkeiten haben. Ich glaube insgesamt habe ich 3 oder 4 Bücher mit Engeln Wobei ich bis jetzt nur ein einziges davon gelesen habe.

Ich dachte schon ich bin die Einzige, die "House of Night" nicht mehr ganz so lesenswert findet.

Also "Vladimir Tod" die Reihe würde ich mit 3,5 Sternchen versehen, auf den ersten Eindruck ist es eine ganz normale Teenie Geschichte mit den ganzen Problemen die ein Teenie so mit sich bringt. Nur eben mit dem gewissen Biss und einer guten Portion Humor.^-^
Den Schreibstiel finde ich, recht leicht zu lesen und gut verständlich deswegen würde ich ausnahmsweise mal sagen das, dass Angegebene Empfohlenem Alter von 12-13 Jahren genau richtig ist.

Ich hoffe, ich konnte dir ein wenig weiterhelfen.

LG, Yuki

Kommentar veröffentlichen